Über

Michael Landmann ist seit 2021 Inhaber der Steuerkanzlei Landmann in Düsseldorf. Nach seiner Berufsausbildung in Hamburg und der Ableistung des Wehrdienstes hat er das Studium des Wirtschaftsrechts an der TH Köln aufgenommen und erfolgreich abgeschlossen. Dabei hat er die Schwerpunkte betriebliche Steuerlehre und Recht der Finanzdienstleistungen gewählt. In seiner Bachelorarbeit befasste er sich mit Fragestellungen zur Compliance als Prüfungsfeld in der Wirtschaftsprüfung.

Daran anschließend hat er ein Masterstudium mit dem Schwerpunkt Rechtswissenschaften an der TH Köln aufgenommen, welches er erfolgreich mit dem akademischen Grad Master of Laws (LL.M.) abschloss. Gegenstand seiner Masterarbeit waren Fragestellungen zur Organhaftung und Compliance.

Bereits während des Studiums war Michael Landmann zunächst in der Wirtschaftsprüfung und anschließend in der Steuerberatung tätig. Es folgten Tätigkeiten bei international aufgestellten Steuerberatungsgesellschaften in den Bereichen Global Mobility und Lohnsteuerberatung. Dabei hat er natürliche Personen und Unternehmen aus zahlreichen Ländern beraten, Projekte im In- und Ausland geleitet sowie Gutachten und Stellungnahmen in seinen Spezialgebieten verfasst. Die Digitalisierung von Prozessen war stets ein begleitendes Thema.

Seinen umfassenden Erfahrungsschatz in den Bereichen Einkommensteuer, Lohnsteuer, Digitalisierung, Global Mobility und internationale Steuern setzt er nun in der eigenen Kanzlei ein. Er berät hauptsächlich Expatriates vor, während und nach dem Aufenthalt in Deutschland.

Vita

2009 – 2013
Studium des Wirtschaftsrechts in Köln mit dem Abschluss Bachelor of Laws (LL.B.)

Studienbegleitende Tätigkeit in der Wirtschaftsprüfung

2013 – 2015
Masterstudium Wirtschaftsprüfung, Steuern, Recht und Finanzen in Köln mit dem Abschluss Master of Laws (LL.M.)

Studienbegleitende Tätigkeit in der Steuerberatung

2015 – 2018
Steuerassistent, u.a. Deloitte GmbH in Düsseldorf

2019
Bestellung als Steuerberater

2019 – 2021
Steuerberater sowie Prokurist der KPMG AG in Düsseldorf

seit 2021
Steuerberater in eigener Kanzlei

Steuer­berater:innen sind Angehörige eines freien Berufs und Organe der Steuer­rechts­pflege. Sie unterliegen einer gesetzlich geschützten beruf­lichen Ver­schwiegen­heit. Ihren Beruf üben sie unabhängig, eigen­verantwortlich und gewissen­haft aus. Steuer­berater:innen sind zum Abschluss einer Berufs­haftpflicht­versicherung verpflichtet.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Bundessteuerberaterkammer.